Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Info]  Der staatliche Ausländerfischereischein
#1
Sachverhalt

Ermöglicht ausländischen Urlaubsgästen, Geschäftsreisenden und Saisonarbeitern etc., in Rheinland-Pfalz eine Gastangelerlaubnis für ein Gewässer zu erwerben. 

Voraussetzungen

Nur für Personen ohne Hauptwohnsitz in Deutschland und Mindestalter von 7 Jahren. 

Benötigt bei Erstausstellung

• Pass 
• 1 Passfoto 
• Geld 

Benötigt bei Verlängerung

• Pass, bei Kinder und Jugendlichen persönliche Vorsprache eines Erziehungsberechtigten bzw. bei Behinderten des bevollmächtigten Betreuers (Ausweis) 
• "alter" Fischereischein 
• 1 neues Passbild (nur bei nicht direkter Verlängerung (+2,60 €) 
• evtl. Vollmacht (bei Botendienst) 
• Geld 

Gültigkeit und Gebühren

bis 1 Jahr: 9,00 € 
5 Jahre: 35,00 € 
(01.Jan.-31.Dez. bzw. in manchen Kommunen Zeitdauer des Aufenthaltes) 

Zu erhalten

Verwaltung oder Ordnungsamt der Stadt bzw. Verbandsgemeinde des Urlaubs- bzw. Aufenthaltsortes.
  


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Info] Der staatliche Jugendfischereischein lenox 0 388 04.11.2017, 20:13
Letzter Beitrag: lenox
  [Info] Der staatliche Fischerreischein lenox 0 345 04.11.2017, 20:10
Letzter Beitrag: lenox
  [Info] Die staatliche Fischereischeinprüfung lenox 0 444 03.11.2017, 19:45
Letzter Beitrag: lenox

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste