Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[News]  Angeln auf dem Rügendamm bald wieder erlaubt
#1
Eine neuartige Metallkonstruktion soll das gefährliche, weite Auswerfen verhindern. Wegen dieser Praxis und der davon ausgehenden Gefahr für den Verkehr war das Angeln an der beliebten Stelle im Frühjahr 2017 verboten worden.

Stralsund. Das heiß diskutierte Angelverbot auf dem Stralsunder Rügendamm wird bald der Vergangenheit angehören. Das verantwortliche Schweriner Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung von Christian Pegel (SPD) will eine Lösung gefunden haben, wie das Angeln an der Stelle möglich ist, ohne den Verkehr zu gefährden. Voraussichtlich im Frühjahr 2018 soll der Rügendamm wieder für Angler freigegeben werden. Das teilte eine Sprecherin gestern mit. Geplant ist demnach, bis Ende März eine sogenannte Auswurfbegrenzung aus Metall auf dem bestehenden Geländer anzubringen. Auf diese Weise soll das weite Ausholen der Rute verhindert werden. Vor dem Verbot im April dieses Jahres waren wegen dieser weitverbreiteten Praxis immer wieder Angelgewichte auf der gegenüberliegenden, 80 Meter entfernten Rügenbrücke gelandet. Es gab nach Angaben der Behörden mindestens einen Zwischenfall, bei dem ein vorbeifahrender Wagen getroffen und beschädigt worden ist.

Der Rügendamm zählt zu den beliebtesten Angelplätzen Mecklenburg-Vorpommerns. Jedes Jahr reisen Touristen aus ganz Deutschland an, um dort Fische aus dem Wasser zu ziehen. Das Verbot hatte auch unter den Anglern für kontroverse Diskussionen gesorgt. Viele kritisierten das rücksichtslose Verhalten ihrer Kollegen.

Quelle: http://m.ostsee-zeitung.de/Vorpommern/St...r-erlaubt2
  


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste